In diesem Fall sind wir Experten für falsche Worte.

Das Beste kommt zum Schluss. Zu unseren schriftlichen Sprachdienstleistungen gehört selbstverständlich auch das Korrektorat, umgangssprachlich Korrekturlesen genannt. Die letzte, aber dafür umso akribischere Prüfung eines Textes oder einer Übersetzung auf

  • orthographische Fehler
  • grammatikalische Unsauberkeiten und
  • typographische Fehler

Das Korrektorat findet vor dem Versand eines Dokumentes statt oder im digitalen Zeitalter auch kurz vor der Veröffentlichung einer Webseite. Anders als beim Lektorat geht es im Korrektorat ausschliesslich um tatsächliche Fehler. Stilistische oder inhaltliche Anmerkungen werden zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vorgenommen. Wie alle Korrektorate arbeiten auch wir mit dem Vier-Augen-Prinzip. Dabei wird ein Text immer von zwei Korrektoren gelesen. Gerne überprüfen wir auch sämtliche Druckvorlagen auf mögliche Fehler, sodass sie auch ganz sicher „Gut zum Druck“ sind.

UGZ Übersetzer Gruppe Zürich GmbH
Sihlquai 253
8005 Zürich